Grundlagenqualifizierung Großküchentechnik

GGKA

Für wen ist die Qualifizierung:

Für alle technisch interessierten und versierten Personen, Quer- und Wieder-
einsteiger, Berufsanfänger, Kaufleute, Handwerker wie Schreiner, Schlosser,
Mechatroniker, Installateure, Gebäudetechniker. Ein Berufsabschluss ist keine
Voraussetzung. 

Lehrgangsinhalt:

1. Block (Dauer 6 Wochen)

  • Metallgrundbildung
  • Schweißen
  • Aufbauzeichnung verstehen und Pläne lesen können
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • - Elektrotechnisch unterwiesene Person
  • - Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Abschlussprüfung / Wissenscheck

Unternehmenspraxis

(November bis April)

Lehrgangsdauer:

  1. Block (Dauer 6 Wochen)
  2. Block (Dauer 5 Wochen)

Der erste Block läuft von September bis Oktober. Der zweite immer von Mai bis 
Juni des Folgejahres. Zwischen den Blöcken arbeiten die Mitarbeiter im Betrieb. 
In dieser Zeit sammeln sie wichtige Praxiserfahrungen. 

Schulungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 -15.45 Uhr
Freitag 8.00 - 15.30 Uhr

Abschluss:

Am Ende erhält derTeilnehmer ein GGKA-Zertifikat „Grundlagenqualifikation 
zum Großküchentechniker': Gegen Gebühr und Prüfung erhalten die Teilnehmer 
zusätzlich ein Zertifikat der Industrie- und Handelskammer (IHK). 

Veranstaltungsort:

PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH
Siemensstraße 11 - 15
D-63225 Langen bei Frankfurt/Main

Teilnahmegebühr:

11.500 € Inkl. Zertifikat und zzgl. MwSt. 
Mitglieder von GGKA, GTEG und Pentagast zahlen weniger. 
(zzgl. Individueller Verpflegung und Unterbringung) 
(Mindest-)Teilnehmerzahl 15 Personen 

Beratung: 
Fachverband Gastronomie- und 
Großküchen-Ausstattung e.V. (GGKA) 
Tel. 0221/940 83-23 
ggka@einzelhandel.de 

Lehrgang anfragen

Wenn Sie weitere Informationen zum Lehrgang wünschen, füllen Sie einfach das unten stehende Formular aus und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Großküchentechniker / Grundlehrgang

CAPTCHA