SPS-Steuerungstechnik S 7 / Aufbaulehrgang L 3.2

Lehrgangsziele:

Mit diesem Lehrgang vermitteln wir das Vertiefen der Kenntnisse im Programmieren der SPS-Steuerungen.
Der Aufbaulehrgang baut auf dem Grundlehrgang SPS-Steuerungstechnik L3.1 auf.
Geschult wird auf System SIEMENS AG S7-314IFM in Verbindung mit PC.

Voraussetzungen:

Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Energieelektroniker oder eine gleichwertige Ausbildung. Abschluss des Grundlehrgang SPS-Steuerungstechnik L3.1

Lehrgangsinhalt:

Zur praktischen Anwendung der erworbenen Kenntnisse stehen SPS-Steuerungen und Anlagenstationen zur Verfügung.

  1. Lade- und Transferfunktionen
  2. Vorwärts-, rückwärts zählen
  3. Gleitpunkt- und Ganzzahlen vergleichen
  4. Taktmerker
  1. Daten und Funktionsbausteine
  2. Variable
  3. Schiebefunktionen
  4. Analogwertverarbeitung
  5. Arithm. und mathem. Operationen
  6. Ablaufsteuerungen

Lehrgangsdauer:

5 Tage

Schulungszeiten:

Montag – Donnerstag 8.00 -15.45 Uhr
Freitag 8.00 – 15.30 Uhr

Abschluss:

Teilnahmezertifikat der Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH

Veranstaltungsort:

PITTLER ProRegion Berufsausbildung GmbH
Siemensstraße 11 – 15
63225 Langen (Hessen)

Teilnahmegebühr:

975,00 €, zzgl. MwSt.

Menü